Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

19. Dezember 2018

Search form

Search form

LTE, mobiles Internet und Telefonie

LTE, mobiles Internet und Telefonie© piqs.de/cbs

A1 siegt in allen Kategorien bei umfangreichen Netztest unter allen österreichischen Mobilfunkbetreibern.

Das deutsche Technikmagazin Chip hat erneut seinen umfangreichen Netztest auch für österreichische Mobilfunk-Betreiber durchgeführt. A1 holt dabei den Gesamtsieg, belegt in sämtlichen getesteten Kategorien - LTE, mobiles Internet, Telefonie, Fernzüge und in Wien – den ersten Platz und erhielt als einziger Betreiber die Gesamtnote „sehr gut“. 
Bereits Ende des vergangenen Jahres konnte sich A1 bei den drei Netztests von connect, futurezone und Systemics zum wiederholten Mal als Sieger durchsetzen. Nun erschien der Netztest des deutschen Technikmagazins Chip, der das beste Netz von A1 ein weiteres Mal bestätigte. „Es spricht für sich, dass wir mit futurezone, connect, Systemics und jetzt auch Chip vier Netztests in Folge für uns entscheiden konnten, so wie schon 2017. Ein leistungsfähiges Netz ist die Basis für heutige und zukünftige digitale Anwendungen“, betont Marcus Grausam, A1 CEO und CTO. „Laufende Investitionen in den Ausbau der Breitbandinfrastruktur und verlässliche Qualität zu Hause aber auch unterwegs im Auto, Zug und der U-Bahn sind dabei besonders relevante Themen“, so Grausam weiter.

Umfangreiche Testbasis mit mehr als 151.000 Samples
Beim Blick in die Detailergebnisse, liegt A1 in allen Bereichen vorne. Neben Surfen und Abrufen im Internet sind laut Chip besonders Viel-Telefonierer bei A1 am besten aufgehoben. Hier sieht das Fachmagazin einen deutlichen technischen Vorsprung für A1: Österreichs Marktführer beherrscht als einziger Netzbetreiber Voice over LTE (VoLTE). Das sorgt für schnellen Rufaufbau, gute Sprachqualität und geringe Fehlerquote, so A1 in einer Aussendung.
Um repräsentative und nachvollziehbare Ergebnisse zu erhalten, werden Netztests in allen Bundesländern, in Städten, entlang wichtiger Straßen- und Bahnverbindungen und im ländlichen Bereich durchgeführt. Dabei werden tausende Messwerte erzeugt, ausgewertet und gewichtet. Zum Einsatz kommen handelsübliche Smartphones, die ihre Daten an hochwertige Mess-Systeme übertragen. Die Test-Spezialisten von Chip legten für die Messungen in Österreich mehr als 7.400 Kilometer zwischen Wien und dem Bodensee zurück und analysierten mehr als 151.000 Samples. 

A1 Netz Garantie
Beim Netzausbau und laufenden Optimierungen setzt A1 auf die Meinung seiner Kunden. Mit der A1 Netz Garantie ist es A1 möglich, noch genauer zu erfahren, welche Optimierungen im A1 Netz notwendig sind. A1 Kunden können die Netzqualität durch einen einfachen Klick in der Mein A1-App bewerten. Als Dankeschön erhalten sie dafür einmal alle 30 Tage für 24 Stunden gratis und unlimitiertes Datenvolumen. Die A1 Netz Garantie gilt für alle A1 Vertrags- und Wertkartenkunden.

Links

red, Economy Ausgabe Webartikel, 08.03.2018