Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

20. Juni 2019

Search form

Search form

Positive Trendwende beim deutschen Geschäftsklima

Positive Trendwende beim deutschen Geschäftsklima© Piqs.de/Peter Röben

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich wieder aufgehellt. Der regelmäßig erhobene Index des deutschen ifo-Instituts ist im März gestiegen.

(red/mich) Nach zuletzt sechs Rückgängen in Folge, hat sich die Stimmung in den deutschen Chefetagen wieder verbessert. Die Unternehmen sind zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage und dazu blicken sie merklich optimistischer in die Zukunft.

Dienstleistung und Handel überaus positiv
Runtergebrochen auf einzelne Branchen ist der Index etwa im Dienstleistungsbereich deutlich gestiegen und das war auf merklich optimistischere Erwartungen zurückzuführen. Die Dienstleister schätzten ihre bereits sehr gute Geschäftslage nochmals besser ein.
Auch im Handel hat sich das Geschäftsklima verbessert. Die Einschätzungen stiegen auf den höchsten Wert seit Mai 2018 und auch hier sind zukünftige Erwartungen optimistisch. Insbesondere der Einzelhandel freut sich über eine sehr gute Geschäftsentwicklung.

Baugewerbe auch positiv, klassisches Gewerbe und Industrie negativ
Nach zuletzt rückläufiger Tendenz ist der Geschäftsklimaindex auch im wichtigen Bauhauptgewerbe wieder gestiegen. Dies war auf eine deutlich verbesserte Geschäftslage zurückzuführen.
Weiterhin getrübt ist das Klima einzig im Bereich Gewerbe und Industrie. Angesichts nachlassender Nachfrage planen die Unternehmen hier derzeit nur geringe Produktionssteigerungen.

Links

red/mich, Economy Ausgabe Webartikel, 26.03.2019